Übungsdienst 15.08.2011

  • Thema: Löschangriff nach FwDV 3

Zwei kleine Übungen haben wir heute durchgeführt.

Der erste „Einsatzort“ für uns war ein kleiner Holzschuppen. Dieser sollte in Vollbrand stehen. Ein Trupp ist unter Atemschutz mit der Schnellangriffseinrichtung unseres LF 8/6 vorgegangen wärend vorsorglich eine Wasserversorgung zum Fahrzeug aufgebaut wurde und sich ein weiterer Trupp mit Atemschutzgeräten ausrüstete.

Der zweite „Einsatzort“ war ein PKW-Brand in Ohlendorf. Der PKW stand ebenfalls in Vollbrand. Ein Trupp rüstete sich während der Fahrt mit PA aus und nahm die Schnellangriffseinrichtung mit Schaumpistole vor. Während dessen wurde ein zweiter Löschangriff mit einem Schwerschaumrohr vorbereitet und die nötige Wasserversorgung aufgebaut.

Schreibe einen Kommentar