Üben, üben, üben…

Seit Anfang Februar sind wir wieder dabei, die Tätigkeiten beim Löschangriff zu lernen und zu verfestigen.

Dieses Jahr geht es um den Löschangriff mit Staffelbesatzung, der bei den Stadtjugendfeuerwehrwettkämpfen am 29.06.2019 in Devese durchgeführt wird. An dem Tag werden die einzelnen Staffeln aus den unterschiedlichen Ortsjugendfeuerwehren der Stadt Hemmingen gegeneinander antreten. Es gilt, auf Zeit einen förmlich korrekten Löschangriff aufzubauen und hinterher – ebenfalls auf Zeit – wieder abzubauen. Zudem müssen vier verschiedene Knoten, welche im Feuerwehrdienst Verwendung finden, von den zwei Trupps der Staffel an einem Knotengestell befestigt werden. Bewertet werden die Staffeln nach der benötigten Zeit sowie, falls sich doch ein kleiner Fehler bei der Durchführung eingeschlichen hat, nach einem Fehlerkatalog.

Gang zum Badeland

Außerhalb der Dienste haben wir eine Wochenendfahrt nach Bispingen in den CenterParc gemacht. Hier hatten wir wieder 3 Ferienhäuser in denen die Mädchen, Jungen und die Betreuer untergekommen sind. Das Highlight war wie immer die zum Teil mehrmals täglichen Besuche in dem großen Badeland im CenterParc. Hier wurden wieder die verschie-densten Wettbewerbe auf den unterschiedlichen Rutschen ausgetragen, sowie eine Menge Wasserball gespielt. 

Außerdem haben sich der stellvertretende Jugendfeuerwehrwart Luis Pracejus sowie die Betreuer Staffanie Mair und Timo Wömpener an einem Wochenende im Rahmen des Einstiegslehrgangs der Regionsjugendfeuerwehr Hannover weitergebildet und viele interessante Themen zur Jugendarbeit innerhalb der Feuerwehren vermittelt bekommen.

Des Weiteren mussten wir uns leider von unserer langjährigen Betreuerin Franziska Everling verabschieden, die aus zeitlichen Gründen nicht mehr ihrem Posten nachgehen kann. Vielen Dank für deine langjährige und tatkräftige Unterstützung!