Monatsdienst vom 07. November 2007

  • Durchführung: Jörg Brinkmann (Gruppenführer)
  • Thema: Einsatzübung mit Atemschutzgeräteträgern

Es wurde die Rettung einer verletzten Person aus einem brennenden Gebäude, bei starker Rauchentwicklung, geübt. Als angeblich brennendes Gebäude wurde die Grundschule Hiddestorf, an der Ostertorstraße genutzt. Die Atemschutzgeräteträger wurden mit verhängten Sichtscheiben in das Gebäude geschickt, wodurch deren Sichtfeld wie bei einem realen Einsatz sehr minimiert war.

Fast zeitgleich waren drei Kameraden in Devese, wo ihnen im Zuge der Truppmannausbildung die wichtigsten Verhaltensregeln bei einem erste Hilfe Einsatz erläutert wurden.

Schreibe einen Kommentar