Im Rettungsboot über den Mittellandkanal  

Im 3.Quartal von 2018 ging es nach der Sommerferienpause weiterhin um den Löschangriff und wir haben der DLRG einen Besuch abgestattet.

Der Löschangriff wurde nach Feuerwehrdienstvorschrift 3 mit einer Gruppe durchgeführt. Eine Gruppe besteht aus 9 Jugendfeuerwehrmitgliedern, die jeder eine andere Aufgabe haben und diese selbstständig ausführen müssen. Für unseren Stadtwettkampf nächstes Jahr führen wir den Löschangriff jedoch „nur“ mit einer Staffel (6 Jugendfeuerwehrmitglieder) durch, weshalb auch dies geübt werden muss.

Außerdem hatten wir einen Besichtigungstermin bei der DLRG, um einmal über den Tellerrand zu blicken. Uns wurden die unterschiedlichen Fahrzeuge des Ortsverbandes gezeigt und erklärt, wobei natürlich großer Wert auf die vorhandenen Boote gelegt wurde. Besonders Spaß hat uns natürlich die Bootsfahrt auf dem Mittellandkanal gemacht. Dabei wurden uns verschiedene Einsatzszenarien erklärt, bei denen die DLRG ausrückt und welche Hilfsmittel sie haben, um beispielsweise eine hilflose Person aus dem Wasser zu retten. Diese Art der Ausflüge macht besonders viel Spaß, da man hier den sehr guten Zusammenhalt zwischen den unterschiedlichen Hilfsorganisationen erkennen kann.

Besonderer Dank gilt dem DLRG Ortsverband Anderten, der diesen Ausflug möglich gemacht hat!