Ausgelöster CO-Warnmelder

Datum: 7. November 2018 
Alarmzeit: 02:40 Uhr 
Alarmierungsart: Vollalarm 
Art: Feuer > -bg1- 
Einsatzort: Hiddestorf / Am Weidenbrunnen 
Fahrzeuge: LF 8/6, MTW 
Weitere Kräfte: FF Arnum, FF Laatzen / GW-Mess, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

In der Mittwochnacht (07.11.2018) gegen 02:41 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem ausgelösten Kohlenstoffmonoxidmelder in einem Einfamilienhaus an der Straße „Am Weidenbrunnen“ alarmiert.

Ein Trupp ging zur Kontrolle mit einem Messgerät und unter schwerem Atemschutz in den Hauswirtschaftsraum vor, in dem sich auch die Heizungsanlage befand und wo der Melder ausgelöst hatte. Jedoch konnten keinen erhöhten Kohlenstoffmonoxidwerte festgestellt werden. Vorsichtshalber wurde die Heizungsanlage außer Betrieb genommen und der Raum belüftet. Die Feuerwehr übergab die Einsatzstelle an den Hauseigentümer mit dem Hinweis, die Heizungsanlage von einer Fachkraft prüfen zu lassen. Die ebenfalls angerückte Messkomponente der Feuerwehr Laatzen musste nicht mehr tätig werden.

Rund eine halbe Stunde im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Hiddestorf / Ohlendorf und Arnum mit fünf Fahrzeugen und 33 Kräften, die Messkomponente der Feuerwehr Laatzen mit zwei Fahrzeugen und vier Kräften sowie die Polizei und der Rettungsdienst mit jeweils einem Fahrzeug und zwei Kräften.

Lennart Fieguth
Stadtfeuerwehrsprecher
Freiwillige Feuerwehr Stadt Hemmingen