Ausgelöste Brandmeldeanlage

Datum: 25. Juli 2019 
Alarmzeit: 11:34 Uhr 
Alarmierungsart: Vollalarm 
Art: Objekt > -o- (Fehlalarm) 
Einsatzort: Hemmingen | Heinrich-Hertz-Straße 
Fahrzeuge: LF 8/6 
Weitere Kräfte: FF Arnum, FF Devese, FF Harkenbleck, FF Hemmingen-Westerfeld, FF Wilkenburg, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Donnerstagvormittag (25.07.2019) gegen 11:33 Uhr löste die Brandmeldeanlage einer Flüchtlingsunterkunft an der Heinrich-Hertz-Straße in Hemmingen-Westerfeld aus. 

Ein Trupp unter schwerem Atemschutz ging zu Erkundung vor und konnte im Wohnbereich im zweiten Obergeschoss lediglich Brandspuren in einem Teppich feststellen. Ein Feuer musste nicht bekämpft werden und die weiteren Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf die Zurückstellung der Brandmeldeanlage. Rund 30 Minuten im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Hemmingen-Westerfeld, Arnum, Devese, Harkenbleck, Hiddestorf/Ohlendorf und Wilkenburg mit 32 Kräften.

Lennart Fieguth 
Stadtfeuerwehrsprecher
Freiwillige Feuerwehr Stadt Hemmingen