Eine Spange der Ehre…

image

Während ihre Klassenkameraden sich 6 Wochen lang in den Sommerferien von der Schule erholt haben, waren 9 Jugendliche weiterhin fleißig darunter unsere drei angehenden Feuerwehrmänner Alexander Krämer, Bryan Polster und Luis Pracejus .

Statt im Schwimmbad sich ins kalte Nass zu stürzen stand auf ihrem Programm Staffellauf, Schnelligkeitsübung, Kugelstoßen, Löschangriff und ein 100 Fragen umfassendes Pampflet rund um die Feuerwehr die es galt zu lernen.

Und der ganze Aufwand hat sich gelohnt. Die Gruppe hat die höchste Auszeichnung in Ihrer Jugendfeuerwehrlaufbahn, die Leistungsspange erhalten.

Wir gratulieren allen Teilnehmer zur bestandenen Leistungsspange!

Spiel ohne Grenzen zum 40. Geburtstag

JF2