Stadtzeltlager 2016

Das Stadtzeltlager fand in Soltau am Mühlenbach statt. 30 Kinder und 15 Betreuer waren für eine Woche angereist. Neben vielen Sport und Freizeitaktivitäten wie z.b. Völkerball , Federball, Basketball oder Schwimmen im Teich standen auch noch zwei Ausflüge auf dem Plan.

Beim ersten Ausflug wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Soltau besucht, diese haben uns Ihre Fahrzeuge und sonstige Ausrüstung präsentiert. Das Highlight war dann am Mittwoch der Besuch des Heide Park, mit spektakulären Achterbahnfahrten und wilden Runden beim Wasserrafting.

Nur bei Spiel und Spaß blieb es aber nicht ganz, eine kleine Prüfung stand für die Kinder auch auf dem Plan und zwar die Abnahme der  Jugendflamme Stufe 1, die alle Kinder bestanden haben.

Am letzten Abend wurde wieder Traditionell der Lagerzirkus durch geführt, wo jedes Zelt etwas vorführen durfte. Wie immer führte dieses zu einem sehr unterhaltsamen Abend.

Ein riesen Dank geht an alle Jugendwarte und Betreuer die dieses Zeltlager ermöglicht haben.

Eine Spange der Ehre…

image

Während ihre Klassenkameraden sich 6 Wochen lang in den Sommerferien von der Schule erholt haben, waren 9 Jugendliche weiterhin fleißig darunter unsere drei angehenden Feuerwehrmänner Alexander Krämer, Bryan Polster und Luis Pracejus .

Statt im Schwimmbad sich ins kalte Nass zu stürzen stand auf ihrem Programm Staffellauf, Schnelligkeitsübung, Kugelstoßen, Löschangriff und ein 100 Fragen umfassendes Pampflet rund um die Feuerwehr die es galt zu lernen.

Und der ganze Aufwand hat sich gelohnt. Die Gruppe hat die höchste Auszeichnung in Ihrer Jugendfeuerwehrlaufbahn, die Leistungsspange erhalten.

Wir gratulieren allen Teilnehmer zur bestandenen Leistungsspange!